Herzlich Willkommen im Hotel Herbal!

Die Firma P.B -K.Castellum Sp.z o.o. - Castellum Klasztor Sp.K. das Hotel Herbal leitet, und eine breite Gruppe unserer Mitarbeiter werden Ihre Zusammenarbeit bei der Einhaltung dieser Vorschriften sehr zu schätzen wissen, die einen ruhigen und sicheren Aufenthalt für Sie und unsere anderen Gäste gewährleisten soll.

 

§1 Gegenstand des Reglements

 

    Gast im Sinne dieser Bestimmungen ist eine Person, die die Hotelleistungen in Anspruch nimmt.
    Das Reglement regelt die Leistungserbringung, Haftung und den Aufenthalt im Hotel. Sie ist Bestandteil des Vertrages, dessen Abschluss durch die Unterzeichnung der Registrierungskarte durch die Gäste und durch die Durchführung sonstiger Tätigkeiten im Zusammenhang mit der Aufenthaltsgarantie erfolgt – insbesondere durch die Reservierung und / oder die Zahlung des gesamten fälligen Betrags für den Aufenthalt im Hotel. Durch die Durchführung der im vorigen Satz aufgeführten Aktivitäten bestätigt der Gast, dass er die Bedingungen der Ordnung gelesen und akzeptiert hat.
    Die Regelungen gelten für alle Personen, die im Kräuterhotel übernachten.
    Die Vorschriften sind an der Rezeption erhältlich und können auch von der Website www.herbalhotel.pl heruntergeladen werden.
    Die Hotelrezeption ist der Wächter, Berater und Informant der Gäste (Durchwahl 100 - erreichbar über Telefone in den Zimmern).

 

§2 Einchecken

 

    Für Hoteltage wird ein Hotelzimmer angemietet.
    Der Hoteltag dauert von 14:00 bis 18:00 Uhr. bis 12 Uhr der nächste Tag.
    Wenn der Gast bei der Anmietung des Zimmers die Aufenthaltsdauer nicht angegeben hat, beträgt die Standardzeit einen Tag.
    Ein Antrag auf Verlängerung des Aufenthalts über den am Anreisetag des Gastes angegebenen Zeitraum ist spätestens bis 10:00 Uhr des ursprünglichen Abreisetages an der Rezeption zu melden.
    Das Hotel wird den Antrag auf Verlängerung des Aufenthalts je nach Verfügbarkeit der Zimmer berücksichtigen.
    Das Hotel behält sich das Recht vor, die Verlängerung des Aufenthalts des Gastes im Hotel zu verweigern, wenn die Zimmer nicht verfügbar sind oder der Gast die Zahlung für den vorherigen Aufenthalt nicht leistet.
    Die Zahlung für den Aufenthalt wird vom Gast beim Check-in für den gesamten Aufenthalt im Voraus eingezogen.
    Tritt der Gast während des Tages vom Aufenthalt zurück, wird das Entgelt für den nicht genutzten Teil des Tages nicht zurückerstattet.
    Gast gegen Aufpreis bei Nichterfüllung der in §2 Abs. 4 und 5 können den Hoteltag verlängern. Die Gebühren für diesen Service sind wie folgt:

   

a) Verlängerung des Hoteltages bis 20:00 Uhr ist gebührenpflichtig in Höhe 
des halben Hoteltagespreises des jeweiligen Tages,
b) Verlängerung des Hoteltages um jede weitere Stunde nach 20:00 Uhr ist in Höhe 
des jeweils gültigen Hoteltagespreises kostenpflichtig und erfolgt nach Maßgabe der Zimmerverfügbarkeit,

 


§3 Reservierung und Check-in
 

    Grundlage für den Check-in des Gastes ist die Volljährigkeit, die Vorlage eines Lichtbildausweises an der Rezeption sowie das Ausfüllen und Unterschreiben der Registrierungskarte.
    Minderjährige dürfen sich während ihres Aufenthalts nur mit einem Erziehungsberechtigten im Hotel aufhalten.
    Der Hotelgast darf das Zimmer nicht an andere Personen weitergeben, auch wenn der Zeitraum, für den er das Entgelt für den Aufenthalt bezahlt hat, noch nicht abgelaufen ist.
    Personen, die nicht im Hotel eingecheckt sind, können - nach vorheriger Mitteilung an der Hotelrezeption und Einholung der Zustimmung - von 7:00 bis 22:00 Uhr in einem Hotelzimmer übernachten.
    Das Hotel kann die Aufnahme eines Gastes verweigern, der während des vorherigen Aufenthaltes grob gegen die Hotelordnung verstoßen hat, am Eigentum des Hotels oder der Gäste, dem Gast, Hotelangestellten oder anderen im Hotel übernachtenden Personen Schaden zugefügt hat oder sonst den ruhigen Aufenthalt der Gäste oder das Funktionieren der Anlage gestört haben.
    Das Hotel behält sich das Recht vor, die Kreditkarte des Gastes zu sperren (Vorautorisierung) oder eine Barkaution in Höhe des gesamten Aufenthalts und zusätzlich bis zu 300,00 PLN / Tag für zusätzliche Dienstleistungen zu erheben.
    Bei einer Stornierung nach Ablauf der kostenfreien Stornierungsfrist und bei Nichterscheinen wird das Hotel dem Gast gemäß den in der Buchung festgelegten Konditionen in Rechnung stellen.

 

§4 Beherbergungsleistungen und Zusatzleistungen
 

    Das Hotel bietet Dienstleistungen entsprechend seiner Kategorie und seinem Standard.
    Die Nachtruhe im Hotel gilt von 22:00 bis 6:00 Uhr.
    Im Falle von Vorbehalten bezüglich der Qualität der Dienstleistungen wird der Gast gebeten, seine Reservierungen unverzüglich an der Rezeption zu melden, damit das Personal reagieren und den Standard der erbrachten Dienstleistungen verbessern kann.
    Das Hotel bietet:
        Bedingungen für volle und uneingeschränkte Ruhe für den Gast.
        Sicherheit des Aufenthalts, einschließlich der Sicherheit der Geheimhaltung der Informationen über den Gast.
        Professioneller und zuvorkommender Service im Bereich der erbrachten Dienstleistungen.
        Reinigung des Zimmers und Durchführung notwendiger Reparaturen an den Geräten während der Abwesenheit des Gastes und in seiner Anwesenheit möglich, wenn dieser einen solchen Wunsch äußert.
        Einen technisch effizienten Raum mieten. Bei Mängeln, die nicht sofort beseitigt werden können, wird das Hotel nach Möglichkeit bemüht sein, das Zimmer zu wechseln oder die Unannehmlichkeiten sonst zu mildern.

5. Auf Wunsch des Gastes erbringt das Hotel folgende Leistungen unentgeltlich:

    Bereitstellung von Informationen zum Aufenthalt und zur Reise.
    Wachen Sie zur verabredeten Zeit auf.
    Aufbewahrung von Geld und Wertsachen während des Aufenthalts des Gastes im Hotel. Das Hotel kann die Annahme von Gepäck an anderen als den Aufenthaltsdaten des Gastes und Gepäck, das keine Merkmale des persönlichen Gepäcks aufweist oder Gepäck mit gefährlichen Stoffen enthält, verweigern.

 

§5 Verantwortung der Gäste
 


    Auf dem Hotelgelände sollten Kinder unter 13 Jahren unter ständiger Aufsicht ihrer Erziehungsberechtigten sein. Für Schäden, die durch die Handlungen der Kinder entstehen, haften die Erziehungsberechtigten.
    Der Hotelgast trägt die volle finanzielle Verantwortung für Schäden oder Zerstörungen der Einrichtungen und technischen Geräte, die durch sein Verschulden oder das Verschulden der ihn besuchenden Personen verursacht werden. Das Hotel behält sich das Recht vor, die Kreditkarte nach der Abreise des Gastes für alle während seines Aufenthalts verursachten Schäden zu belasten, einschließlich des Ausschlusses von der Nutzung des Zimmers, das nicht zum Verkauf freigegeben ist, aufgrund von Schäden, die vom Gast verursacht wurden.
    Im Falle eines Verstoßes gegen die Bestimmungen kann das Hotel die Leistungserbringung gegenüber der Person verweigern, die gegen die Bestimmungen verstößt. Eine solche Person ist verpflichtet, den Aufforderungen des Hotels unverzüglich nachzukommen und den Betrag für die bisher erbrachten Leistungen sowie etwaige Schäden zu begleichen und das Hotel zu verlassen.
    Beim Verlassen des Zimmers ist der Gast aus Sicherheitsgründen verpflichtet, die Wasserhähne zu schließen und die Türschließung zu überprüfen und bei Verlassen des Hotelgeländes den Schlüssel an der Rezeption abzugeben. Für den Verlust berechnet das Hotel dem Gast eine Gebühr von 50 PLN.
    Die Schlüsselübergabe kann nur nach vorheriger Vorlage eines Lichtbildausweises oder einer Aufenthaltskarte erfolgen.
    Nach Betreten des Zimmers und Verlassen des Zimmers sollte der Gast die Tür sorgfältig schließen und überprüfen, ob sie wirklich geschlossen ist. Im Falle eines Defekts an der Mechanik melden Sie dies sofort an der Rezeption.
    Das Hotel ist strikt rauchfrei. Das Hotel berechnet dem Gast eine Gebühr von 500 PLN für die Nichteinhaltung dieses Verbots.
    Aus Brandschutzgründen ist die Verwendung von Heizgeräten, Bügeleisen, Herden, Zylindern und ähnlichen Geräten, die keine Zimmerausstattung darstellen, in den Hotelzimmern verboten. Die zur Anlage gehörenden Bügeleisen sind mit allen Vorsichtsmaßnahmen zu verwenden, nach Beendigung der Benutzung sofort auszuschalten und feuersicher zu verstauen.

 

§6 Verantwortung des Hotels
 


    Das Hotel haftet für den Verlust oder die Beschädigung von Gegenständen, die von Personen, die seine Dienstleistungen in Anspruch nehmen, mitgebracht werden, im Rahmen der Bestimmungen des polnischen Bürgerlichen Gesetzbuches in Art. 846-849.
    Der Gast ist verpflichtet, den Schaden unverzüglich nach seiner Entdeckung der Rezeption anzuzeigen.
    Für den Verlust oder die Beschädigung von Geld, Wertpapieren, Kostbarkeiten oder Gegenständen von wissenschaftlichem oder künstlerischem Wert haftet das Hotel nur, wenn diese an der Rezeption hinterlegt werden.
    Das Hotel behält sich das Recht vor, die Annahme von Wertgegenständen, erheblichen Geldbeträgen, sicherheitsgefährdenden Gegenständen und großen Gegenständen, die über die Möglichkeit der Aufbewahrung im Hoteldepot hinausgehen, zu verweigern.
    Das Hotel haftet nicht für Beschädigung oder Verlust eines Autos oder sonstigen Fahrzeugs des Gastes, darin zurückgelassenen Gegenständen und lebenden Tieren, unabhängig davon, wo die Fahrzeuge abgestellt wurden.

 

§7 Rückgabe der vom Gast hinterlassenen Gegenstände

 

    Persönliche Gegenstände, die der Gast bei seiner Abreise im Hotelzimmer zurückgelassen hat, werden gemäß dem DHL-Kurierdiensttarif für Einzelkunden auf seine Kosten an die vom Gast angegebene Adresse versandt. Erfolgt eine solche Weisung nicht, wird das Hotel diese Gegenstände für drei aufeinanderfolgende Monate aufbewahren und dann gemäß den einschlägigen Bestimmungen des Art. 183-188 des Bürgerlichen Gesetzbuches und die auf ihrer Grundlage erlassenen Ausführungsbestimmungen (Verordnung des Ministerrats vom 14. Juni 1966 über Fundsachen - Gesetzblatt Nr. 22, Pos. 141 in der jeweils gültigen Fassung).

Medikamente und Lebensmittel werden aufgrund ihrer Eigenschaften 24 Stunden gelagert.



 

§8 Beschwerden

 

    Der Gast hat das Recht, bei Feststellung von Mängeln in der Qualität der erbrachten Dienstleistungen eine Reklamation einzureichen.
    Alle Beschwerden werden von der Rezeption entgegengenommen.
    Die Reklamation muss schriftlich auf dem an der Rezeption erhältlichen Formular eingereicht werden, unmittelbar nachdem die Mängel im Standard der erbrachten Dienstleistungen festgestellt wurden.


§9 Zusätzliche Bestimmungen

 

    Das Hotel akzeptiert Haustiere gegen eine zusätzliche Gebühr von 50 PLN, deren Besitzer sind jedoch verpflichtet, den von den zurückgelassenen Haustieren verursachten Abfall zu entfernen und sie vor Schäden am Eigentum des Hotels und anderer Gäste zu schützen. Bei Schäden und Verunreinigungen, die der Gast nicht beseitigen kann, ist der Gast verpflichtet, sich unverzüglich an die Rezeption zu wenden. Eventuell anfallende Mehrkosten für die Wiederherstellung des Zimmers in den ursprünglichen Zustand werden dem Gast in Rechnung gestellt, einschließlich der entsprechenden Gebühr für das außer Betrieb genommene Hotelzimmer.
    Weitere Einzelheiten zu den Regeln für den Aufenthalt mit einem Tier finden Sie in einem separaten Dokument, das an der Rezeption erhältlich ist.

Die Lagerung von Gefahrgütern, Waffen und Munition, brennbaren, explosiven oder leuchtenden Stoffen oder anderen Gegenständen, die Eigentum, Gesundheit und Leben gefährden, ist in Hotelzimmern verboten.
    Der Gast stimmt der Verarbeitung und Speicherung personenbezogener Daten gemäß dem Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten (Gesetzblatt von 2002, Nr. 101, Pos. 926; in der jeweils gültigen Fassung) durch Castellum sp. Z o.o. mit Sitz in Breslau in der ul. Świdnicka 31, 50-066 Wrocław für den Aufenthalt des Gastes im Hotel, die Nutzung anderer Dienstleistungen des Hotels durch den Gast. Der Gast hat das Recht, seine persönlichen Daten einzusehen und zu korrigieren.
    Es ist verboten, Werbeaktionen und Tür-zu-Tür-Verkäufe sowie Glücksspielaktivitäten durchzuführen.
    Außer einer geringfügigen Umstellung von Möbeln und Geräten, die deren Funktionalität und Nutzungssicherheit nicht beeinträchtigen, ist es den Gästen nicht gestattet, Veränderungen an den Hotelzimmern vorzunehmen.